Die Vermögenssteuer wird trotzdem diskutiert

07. Mai 2009

Endlich erscheinen vernünftige und substanzielle Artikel in den österreichischen Medien zum Thema Vermögenssteuer. Der ÖVP-Parteichef Josef Pröll hat es (erstaunlicherweise) nicht geschafft, der SPÖ in Sachen Steuerpolitik ein Diskussionsverbot anzuhängen.

Ich verlinke auf interessante Beiträge:

Fazit: Die Diskussion der Vermögenssteuer, angezettelt durch einige Personen aus der SPÖ, ist notwendig, aber meines Erachtens nicht ganz ehrlich. Oder hat die SPÖ aufgrund von Krise und Krisenverlierern ihre Wurzeln wiedergefunden?

Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren!

Hinterlasse eine Antwort