Baltische Reise: Kunst

05. August 2009

Neue Architektur in Tallinn

In der estischen Hauptstadt Tallinn spielt moderne Architketur im Stadtzentrum eine Rolle. Die verschiedenartigen Glasflächen führen zu unterschiedlichen grafisch ansprechenden Brechungen und Spiegelungen der Umgebung. Ich vermute, dass das Aufwachsen in solcher Architektur-Umgebung die Intensität der visuellen Wahrnehmung steigern muss. Wird Tallinn in ein paar Jahrzehnten mehr visuelle KünstlerInnen hervorbringen?

Nach 18 Jahren Tätigkeit im Kulturausschuss einer mittelalterlichen Stadt weiß ich um die Spannung von Bewahrung und Moderne im Stadtbild. Nur die alte Architektur museal einzufrieren ist langfristig kein gangbarer Weg. Städte müssen lebendig sein, dass heißt sich verändern können. Entscheidend ist die architektonische Qualität der Erneuerung, das Material Glas scheint gut geeignet.

Das Kunstmuseum in Tallinn

Eindrucksvoll fand ich das Kunstmuseum in Tallinn. Ein junges Land leistet sich ein modernes Museum.

Modell im Glaskasten.

Das KuMu-Modell im Glaskasten

Auf drei Ebenen werden verschiedene Ausstellungen gezeigt: moderne (inter)nationale Kunst, Kunst aus Estland von 1945 bis 1991 und von 1991 bis jetzt, Skulpturen des estischen Künstlers Ülo Õun (1940-1988).

Für mich sind Urlaube interessant, wenn sie eine Mischung aus Natur und Urbanität bieten. Im Urbanen möchte ich sehen, was an moderner Kunst gezeigt wird. Das KuMu hat mir das geboten.

Vilnius 2009 und die Galerie für Zeitgenössische Kunst

In Vilnius suche ich nach Merkmalen der Kulturhauptstadt und finde wenigstens die Galerie für Zeitgenössische Kunst mit ein paar aktuellen Projekten. Die aneinanderreihende Präsentation müßte durch eine ausführliche Reflexion der Kunstprojekte und der KünstlerInnen ergänzt werden, damit Kunstbetrachtung leichter zu einer persönlichen Horizonterweiterung wird. Das fehlt mir aber nicht nur in Vilnius.

Veranstaltungsmäßig ist bezüglich Kulturhauptstadt zur Zeit unseres Besuchs nichts los. Ich muss an Linz09 denken.

Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren!

Hinterlasse eine Antwort